Startseite Kontakt Impressum
Ski Wetten Logo Ski-Fahrer Kopf Helm Skifahren Berge
Skipiste Ski-Stars
alle Fahrer, Nationen und Verbände!
Pfeil
............................................
Skipiste Foren und Rat
Online-Foren, Meinungen und Experten-Tipps Pfeil
............................................
Skipiste Wett-Tipps
Unsere Vorschläge für Ihre Wetten!
Pfeil
............................................
Skipiste Ski Wetten bei Olympia 2014 in Sotschi
Informationen mit Tippvorschlägen und Quoten!
Pfeil

Ski-Wetten z.B. auf Bwin!
oder Interwetten
Skistöcke Skischuhe


40. Alpine Ski-WM 2009
Vom 4. Februar bis 15. Februar 2009 findet bereits zum vierten Mal in Frankreich die 40. alpine Ski-Weltmeisterschaft statt. Im Vorfeld der Ski-Weltmeisterschaften ging es etwas rund (Jean-Claude Killy trat aus dem OK zurück, Schneemangel bei der WM-Generalprobe zum Saisonauftakt), doch nun ist man überzeugt, dass alle eine schöne WM erleben. Im Vorfeld der WM hagelte es zwar noch etwas Kritik was die Unterbringung von Teams und Journalisten betrifft. Sportlich sollte es aber keine Probleme geben, nach heftigem Schneefall in den letzten Tagen sollte diesbezüglich auch alles in Ordnung sein. Viele Athleten sind zwar von der Abfahrtsstrecke "Face de Bellevarde" wenig begeistert, die jahrelange Erfahrung der Franzosen als Ausrichter von 140 Weltcup-Rennen sollten allerdings ein schönes WM-Abenteuer ergeben.

Die Herrenbewerbe und die technischen Damenrennen (Slalom, Riesenslalom) finden auf der Strecke "La face de Bellevarde" statt. Auf dieser Piste wurde 1992 die Olympiaabfahrt der Herren ausgetragen, das überraschend der Österreicher Patrick Ortlieb gewann. Die Strecke ist sehr steil, kurvenreich und hat nur ein richtiges Gleitstück. Techniker unter den Abfahrern haben da sicher einen Vorteil. Eine Besonderheit gibt es noch. "La face de Bellevarde" ist die einzige Abfahrtspiste, von der man vom Start direkt ins Ziel blicken kann. Die Fans können also 90 Prozent der Fahrt ihrer Lieblinge sehen. Da die Durchschnittsgeschwindigkeit für eine Abfahrt relativ gering ist, wurde die Strecke von einigen Fahrern immer wieder sehr kritisiert.

Die Abfahrt und der Super-G der Damen finden auf der neuen, ebenso sehr anspruchsvollen Piste "Solaise Rhône-Alpes" statt. Die beiden Pisten liegen einander gegenüber, also "Face to Face". "Face to Face" ist auch das Motto der Weltmeisterschaften, daher sind auch die Distanzen sehr gering. Die Zielräume der beiden Pisten sind nur 50 Meter voneinander entfernt und liegen direkt am Dorfrand. Eine Weltmeisterschaft ohne Auto sollte daher möglich sein.

WM-Kalender 2009

Datum Uhrzeit Herren Damen
3.2.2009 13:00 Super-G
4.2.2009 11:00 Super-G
6.2.2009 11:00/14:00 Super-Kombi
7.2.2009 11:00 Abfahrt
8.2.2009 13:00 Abfahrt
9.2.2009 10:00/14:00 Super-Kombi
11.2.2009 11:00 Nationen Bewerb
12.2.2009 10:00/13:30 Riesenslalom
13.2.2009 10:00/13:30 Riesenslalom
14.2.2009 10:00/13:30 Slalom
15.2.2009 10:00/13:30 Slalom


Medaillenspiegel

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1. USA 2 2
2. SUI 1 3 1 5
3. AUT 1 2 3
4. NOR 1 1 2
5. CAN 1 1
5. GER 1 1
7. FRA 2 2
8. ITA 1 1 2
9. SLO 1 1
10. CRO 1 1
10. FIN 1 1


WM-Tipps

An dieser Stelle sehen Sie immer wenige Tage vor dem jeweiligen Rennen meine persönlichen Tipps mit einer kurzen Einschätzung zur aktuellen Situation.


03.02.2009 FIS WM 2009 Super-G der Damen

Favoriten gibt es beim Super-G der Damen eigentlich nicht. Selbst Lindey Vonn hat bei den bisherigen drei Super-Gs in dieser Saison noch keinen Podestplatz erreicht. Am konstantesten war in den ersten drei Rennen die Italienerin Nadia Fanchini mit einem ersten, einem dritten und einem fünften Platz. Auch die Schweizerin Lara Gut und die Schwedin Jessica Lindell-Vikarby sind immer gut auf einen Platz am Stockerl.

Tipp: Nadia Fanchini kommt unter die ersten Drei!


04.02.2009 FIS WM 2009 Super-G der Herren

Gewinnen können im Super-G viele, schließlich gab es in den bisherigen vier Weltcuprennen vier verschiedene Sieger. Topfavorit für mich ist allerdings Axel Lund Svindal. Außer in Gröden, wo er mit dem 28. Platz einen Aussetzer hatte, zeigte er immer tolle Leistungen. Hermann Maier gehört ebenfalls zum engeren Favoritenkreis, bei ihm orte ich allerdings eine leichte Abwärtstendenz. Geheimtipp auf den Weltmeistertitel im Super-G ist für mich der Schweizer Didier Défago, der mit zwei fünften, einem sechsten und einem zweiten Platz über die gesamte Saison gesehen sehr konstante Leistungen zeigte. Mit dem neu gewonnenen Selbstvertrauen nach dem Sieg in Kitzbühel traue ich auch dem Österreicher Klaus Kröll einiges zu.

Tipp: Didier Défago wird Weltmeister!


13.02.2009 FIS WM 2009 Riesenslalom der Herren

Die Dichte im Riesenslalom der Herren ist sehr groß. Aus diesem Grund ist auch ein Favorit auf den Weltmeistertitel sehr schwer auszumachen. Zweifacher Saisonsieger ist der Schweizer Daniel Albrecht. Er wäre wohl auch der Topfavorit gewesen, doch nach seinem bösen Sturz in Kitzbühl liegt er nach wie vor im Wachkoma. Mittlerweile befindet er sich allerdings auf dem Weg der Besserung. Die Schweizer haben aber mit Didier Cuche, für den die WM bis jetzt sehr erfolgreich war, und Carlos Janka zwei heisse Eisen im Feuer mit denen unbedingt zu rechnen ist. Neben den beiden Schweizern ist auch mit dem Österreicher Benjamin Raich zu rechnen. Auch er hat zwei Riesenslaloms in der laufenden Saison gewonnen, die WM in Val d'Isere verlief aber bis dato nicht nach Wunsch (vor allem die Superkombi, wo er bereits in der Abfahrt ausgeschieden ist). Fahrer wie Svindal, Ligety und Blardone muss man ohnehin immer auf der Rechnung haben.

Tipp: Benjamin Raich kommt unter die ersten Drei bei einer Quote von 2.10 bei Bwin


WM-Tippspiel

Auf der Suche nach einem interessanten WM-Tippspiel bin ich doch noch fündig geworden. Auf ski2b bekommt man Punkte, wenn man für jeden Bewerb die richtigen Platzierungen (Top 3) voraussagt. Hier gehts zum Tippspiel

Wer gewinnt den Weltcup 2016/2017?





Bwin Skiwetten
SAISON
Auf dieser Seite finden Sie alle Termine, Endstände und Statistiken der Weltcup-Saison 2016/2017
..........................................
SKI-LIVE
Hier können Sie Ski-Rennen live online mitverfolgen!
..........................................
SKI-GESCHICHTE
Historische Ergebnisse, alle Weltcup-Sieger, Medaillenstatistiken, ...
..........................................
Sportingbet Schiwetten
© wettbasis.com, 2004-2017 - 18+ Wetten Sie mit Verantwortung!